Richard-Strauss-Straße

(Bogenhausen)

 

Benannt nach dem Münchner Komponisten Richard Strauss, ist die Straße ein Teilstück des Mittleren Rings. Sie verbindet in Bogenhausen den Effnerplatz mit der Prinzregentenstraße. Seit 2003 erfolgt hier eine Untertunnelung der viel befahrenen Straße auf 1.500 Meter Länge. Parallel dazu wird die Oberfläche landschaftliche neu ausgestaltet inklusive neuer Wohnbebauung als Schallschutzmaßnahme an einigen Teilstücken der Straße. Geplantes Ende des gesamten Tunnelprojekts: 2011.

 

 

 

 

 

An der Richard-Strauss-Straße liegen unter anderem:

 

Böhmerwald Platz

Bogenhausen - Arabellapark (Stadtteil)

Bogenhausen - Parkstadt (Stadtteil)

Denninger Anger

Donaustraße

Hypo-Hochhaus

"Trianon" - Büro- und Geschäftshaus

 

 

 

 

>> mehr zur Richard-Strauss-Straße

>> zum Überblick "Straßen und Wege" im Münchner Nordosten

 

 

 

Fotos:

oben: Richard-Strauss-Straße in Höhe Hypo-Hochhaus während der Baumaßnahmen zur Untertunnelung des Mittleren Rings; © dietlind pedarnig (2007)

unten: Mosaiken von Figuren  aus Opern von Richard Strauss an den Fassaden der Reihenhäuser in der  Richard-Strauss-Straße im Abschnitt zwischen Denninger Straße und Effnerplatz. Im Rahmen der Untertunnelung entstehen hier neue Wohneinheiten als Lärmschutzmaßnahmen, daher wurde den bestehenden Reihenhäusern 2007 die Adresse "Amberger Straße" neu zugewiesen. Die Mosaiken können der Künstlerin Mecke-Steger zugeordnet werden. Datierung unbekannt. hpt © Verein für Stadtteilkultur im Münchner Nordosten e.V. (2008)