Straßen und Wege im Münchner Nordosten (Auswahl)

 

Das deutsche Wort »Straße« leitet sich ab vom lateinischen »via strata« (»gepflasterter Weg«) und im Allgemeinen versteht man darunter eine für den öffentlichen Verkehr erstellte Anlage. Aber Wege und Straßen sind viel mehr als prosaische Transportmöglichkeiten erzählen sie doch, wie alle anderen Bauwerke der Menschheit, deren Geschichte, spiegeln sie das Leben ganzer Epochen wieder und weisen, nicht zuletzt auch über ihre Namen, auf die Identität ihres Umfelds. Auch im Münchner Nordosten kommen sie, ganz ihrer Zweckbestimmung entsprechend, mal als sechsspurige Autoschnellstraße oder als vornehme Villen-Meile daher. Und da wo alte Straßen im Lauf der Jahrhunderte verschwunden sind, erinnern an einigen Stellen im Stadtteil sogar Gedenksteine an ihre einst wichtige Funktion für die Stadt-Gesellschaft.

 

 

1933 (zum Vergrößern Bild anklicken)

 

 

Eingemeindungen ehemaliger selbstständiger Gemeinden in die Landeshauptstadt München führten oft zu Neubenennungen, um Verwechslungen mit bereits in der Stadt vorhandenen Straßennamen zu vermeiden oder Eindeutigkeiten herzustellen. 1892, 1913 und 1930 erhielten daher eine große Anzahl Wege und Straßen neue Bezeichnungen. In jüngerer Zeit erfolgten einige Straßenumbenennungen im Zuge der Aufarbeitung der deutschen Geschichte, so zum Beispiel in Zamdorf aufgrund einer neuen historischen Bewertung der Kolonialgeschichte. Die Namen ehemaliger Dorfstraßen im Münchner Nordosten sowie dort umbenannte Straßennamen oder auch projektierte Straßenbenennungen, die nicht baulich realisiert wurden, sind unter Themen&Touren thematisch in einer Auswahl zusammengestellt.

 

 

Bichlhofweg (Johanneskirchen)

Buschingstraße (Bogenhausen-Parkstadt Bogenhausen)

Cosimastraße (Englschalking)

Delpstraße (Bogenhausen)

Denninger Straße (Bogenhausen, Denning)

Donaustraße (Bogenhausen)

Effnerstraße (Bogenhausen, Oberföhring)

Eggenfeldener Straße (Zamdorf)

Englschalkinger Straße (Englschalking, Bogenhausen)

Gellertstraße (Bogenhausen-Herzogpark)

Herzogparkstraße (Bogenhausen-Herzogpark)

Höchlstraße (Bogenhausen)

Ismaninger Straße (Bogenhausen)

Kolbergerstraße (Bogenhausen-Herzogpark)

Lohengrinstraße (Oberföhring)

Maria-Theresia-Straße (Bogenhausen)

Mauerkircherstraße (Bogenhausen-Herzogpark)

Memeler Straße (Denning)

Möhlstraße (Bogenhausen)

Montgelasstraße (Bogenhausen)

Muspillistraße (Oberföhring)

Oberföhringer Straße (Bogenhausen-Priel, Oberföhring)

Oberschlesische Straße (Daglfing)

Ostpreußenstraße (Denning, Englschalking)

Pienzenauerstraße (Bogenhausen-Herzogpark)

Possartstraße (Bogehausen)

Prinzregentenstraße (Bogenhausen, Lehel)

Rauchstraße (Bogenhausen)

Richard-Strauss-Straße (Bogenhausen)

Riemer Straße (Zamdorf)

Rochus-Dedler-Weg (Oberföhring)

Römerstraße (historisch)

Salzsenderweg (Oberföhring)

Salzstraße (historisch)

Salzstraße (Johanneskirchen)

Schreberweg (Bogenhausen-Parkstadt)

Sternwartstraße (Bogenhausen)

Spervogelstraße (Oberföhring)

 

 

>> mehr zur Historie der »Wege und Straßen« im Münchner Nordosten

>> alphabetisches Verzeichnis aller Münchner Straßen und ihrer Bedeutung