Bechtolsheim-Villa

Maria-Theresia-Straße 27

 

Ein durch sein schwungvolles Stuckdekor und den hervorspringenden ovalen Turm signifikantes Jugendstilhaus, das zu den ersten Häusern Münchens mit diesem Dekor zählt und der älteste erhaltene Jugendstilbau Deutschlands überhaupt ist. Dieser Meilenstein der Architekturgeschichte wurde 1896 bis 1898 für Freiherr Clemens von Bechtolsheim von Architekt Martin Dülfer gebaut, das Dekor entstand nach Entwürfen von Richard Riemerschmid.

 

 

>> mehr zur Bechtolsheim-Villa

>> zurück zur Maria-Theresia-Straße

>> zum Überblick "Villen" im Münchner Nordosten

 

 

 

Foto: Westseite der Bechtolsheim-Villa 2007; links: Villa Aufhäuser © dietlind pedarnig