St. Nikolauskirche

Flaschenträgerstraße 1

 

Das Kirchlein liegt im ehemalige Ortskern von Englschalking und ist eine römisch-katholische Filialkirche von St. Emmeram (Englschalking). Als eine der wenigen romanisch-frühgotischen Bauten in München hat sie die Zeiten seit ihrer Erstnennung 1300 fast unverändert überdauert. Ihre Erbauung fällt in die Zeit, als sich der Freisinger Bischof im Jahre 1319 das Gebiet zwischen Priel, Oberföhring, Daglfing und Ismaning erkaufte und zur „gefreiten Reichsgrafschaft Ismaning“ erhob.

 

 

>> mehr zu St. Nikolaus

>> der Friedhof  von St. Nikolaus

>> Lageplan Ortskern Englschalking um 1860

>> zum Überblick "Kirchen" im Münchner Nordosten

 

 

 

 

Foto: St. Nikolaus mit Friedhofsmauer und dem Waaghäusl von Englschalking; hpt ©Verein für Stadtteilkultur im Münchner Nordosten e.V.