Gastwirtschaften

(im Münchner Nordosten)

 

"Es sind nicht nur die Museen, die Paläste, die Kirchen, die Plätze und die Gärten, die den Gästen einer Stadt bleibende Eindrücke vermitteln. Bei vielen ist die Erinnerung an die Bequemlichkeit des Hotels, die Qualität der Gastwirtschaften und die Atmosphäre der Cafes geknüpft", schreibt der Münchner Kunsthistoriker Richard Bauer in seinem 1982 erstmals erschienenen Bildband "Münchner Gastwirtschaften im 19. und frühen 20. Jahrhundert". Er bedauert darin weiter die "öde Gleichmacherei", die die Individualität der Gaststätten mehr denn je bedrohe und mahnt vor allem die Historiker an, die Gaststätten als Teil der Münchner Stadthistorie zu betrachten und ihre Erinnerung zu bewahren. Seine Zeilen haben nicht an Aktualität verloren ...

 

Auch der Münchner Nordosten erfreute sich einer Fülle traditionsreicher und beliebter Gasthäuser, in denen sich das lokale gesellschaftliche Leben abspielte. Wie befürchtet, existieren viele heute nur mehr als Postkartenmotiv, sind zur Fabrik umfunktioniert  oder gar abgerissen worden. Einige haben erstaunlicherweise die Zeitläufe  überlebt, so der "Alte Kernhof" im Denning, ein heute noch immer stattlicher Hof und ein beliebtes Speiselokal im Stadtviertel oder die erstmals im 14. Jahrhundert erwähnte "Emmeramsmühle" in Oberföhring. Nordostkultur listet eine Auswahl an Gasthäusern auf, die für den 13. Stadtbezirk eine historische oder architektonische Bedeutung  aufzuweisen hatten beziehungsweise immer noch haben.

 

 

 

Alter Kernhof

(Denning)

_______________________________________________________

Alter Wirt / Hamburger

(Englschalking; historisch)

_______________________________________________________

Am Priel

(Bogenhausen-Priel; historisch)

 

_______________________________________________________

Bartl

(Daglfing; historisch)

_______________________________________________________

Betz'sche Gastwirtschaft

(Bogenhausen; historisch)

_______________________________________________________

Bogenhauser Hof

(Bogenhausen)

______________________________________________________

Denninger Hof

(Denning; historisch)

______________________________________________________

Dicke Sophie

(Johanneskirchen)

_______________________________________________________

Freisinger Hof

(Oberföhring)

______________________________________________________

Herzogpark

(Bogenhausen - Herzogpark; historisch)

______________________________________________________

Hompeschschlössl

(Bogenhausen - Neuberghausen; historisch)

______________________________________________________

Neuberghausen

(Bogenhausen - Neuberghausen; historisch)

______________________________________________________

Neu-Zamdorf

(Zamdorf)

______________________________________________________

Parkgaststätte

(Bogenhausen - Parkstadt Bogenhausen; historisch)

______________________________________________________

Schlosswirtschaft

(Oberföhring; historisch)

______________________________________________________

St. Emmeramsmühle

(Oberföhring - St. Emmeram)

______________________________________________________

St. Franziskus

(Bogenhausen - Herzogpark; historisch)

______________________________________________________

 

Steidle / Casale

(Denning; historisch)

______________________________________________________

Wirtshaus im Grüntal

(Oberföhring - Grüntal; historisch)

______________________________________________________

Wirtshaus zur Marienburg

(Daglfing)

_____________________________________________________

Zamdorfer

(Zamdorf)

______________________________________________________

Zum Prielhof

(Bogenhausen-Priel; historisch)

 

______________________________________________________

Zur Bundesschießstätte

(Steinhausen; historisch)

_______________________________________________________

Zur Post

(Oberföhring; historisch)

______________________________________________________

Zur Post

(Daglfing)

______________________________________________________

Zur Rennbahn

(Daglfing)

______________________________________________________