aktuelles

 

 

 

veranstaltungen

projekte

neu im portal

 

 

 

Veranstaltungen 2015

 

Der Verein Stadtteilkultur im Münchner Nordosten e.V. bietet auch 2015 wieder ein umfangreiches Programm. Änderungen im Ablauf und der Terminierung können vorkommen, werden aber rechtzeitig hier und in der Stadtteil-Presse (»Hallo«, »Bogenhauser Anzeiger«) sowie im vierteljährlich erscheinenden »13-er Kulturfaltplan« des Bezirksausschusses Bogenhausen bekannt gegeben. Im Laufe des Jahres werden  weitere zusätzliche Termine hinzukommen, achten Sie daher in der Tabelle auf das gelbe »Neu-Zeichen«. Eine Übersicht der bisher durchgeführten Veranstaltungen des Vereins erhalten Sie im »Projekte-Archiv« unter Blick hinter die Kulissen.

 

Anmeldungen für die Veranstaltungen sind nur dann erforderlich, wenn dies explizit angegeben ist. Wenn dies der Fall ist, bitte rechtzeitig anmelden (Termin, Name, Telefonnummer, Anzahl der Personen) per E-Mail:

post[at]nordostkultur-muenchen.de

oder per Fax mit folgendem:

Anmeldeformular

 

Bei Teilnahme an Führungen wird ein Unkostenbeitrag von 3 bzw. 5 € pro Person erhoben. Die Teilnahme für Mitglieder ist kostenfrei.

 

 

 

Januar 2015

 

23.1.

Freitag

19 Uhr

»Malerei zu Beginn des 20. Jahrhunderts«

Kunsthistorischer Lichtbildervortrag mit Alexander Brehmer

 

Dauer:  ca. 1 1/2 Stunden

Treff: 

Pfarrzentrum St. Emmeram, Putziger Straße 31a

 

 

         

30.1.

Freitag

10 Uhr

»Erdwärme für Unterföhring«

Besichtigung der GEOVOL-Energiezentrale des Geothermieprojekts

 

Dauer: ca. 2 Stunden

 

 

Die Geovol Unterföhring GmbH betreibt ein Fernwärmenetz aus Tiefengeothermie. Hierzu wird die Wärme aus 90°C heißem Thermalwasser genutzt, das aus bis zu 2.500 Meter Tiefe gefördert wird. Als einziges Tiefengeothermieprojekt in Deutschland hat Geovol zwei Bohrungen abgeteuft und kann dadurch über 20 MW Heizleistung aus Erdwärme zur Verfügung stellen.

 

 

Treff: 

Unterföhring

Etzweg 10

 

 

 

Februar 2015

 

3.2.

Dienstag

17.30 Uhr

,Mitgliederversammlung

des Vereins für Stadtteilkultur im Münchner Nordosten e.V. (mit Vorstandswahl)

 

anschließend (19 Uhr):

»Die Bronzezeit in Bayern«, Vortrag Dr. Manfred Moosauer

 

 

Treff:

Anni-Braun-Schule, Aula, Musenbergstraße 3

 

 

         

5.2.

Donnerstag

18 Uhr

NordOstRatsch

Treff: 

Gasthof "Zur Post",

Kunihohstraße 5

Buslinie 189, 188

 

 

         

6.2.

Freitag

19 Uhr

»Die Darstellung des Kreuzes und des Kreuzigungsgeschehens« Kunsthistorischer Lichtbildervortrag mit Alexander Brehmer

 

Dauer: ca. 1 ½ Stunden

 

Treff: 

Pfarrzentrum St. Emmeram, Putziger Straße 31a

 

 

         

27.2.

Freitag

15 Uhr

»Bronzezeit Bayern Museum«, Kranzberg, Pantaleonstraße 18

Exkursion mit Anreise im eigenen Pkw

 

Eintritt 3 Euro mit Führung

 

Wer Mitfahrtgelegenheit sucht, bitte per Mail wenden an: post[at]nordostkultur-muenchen.de

 

 

Treff: 

gemeinsamer Start vor St. Nikolaus,

Waffenschmiedstraße

 

 

 

März 2015

 

6.3.

Freitag

19 Uhr

»Mariae Verkündigung«

Kunsthistorischer Lichtbildervortrag mit Alexander Brehmer

 

Dauer  ca. 1 ½ Stunden

 

Treff: 

Englschalking, Pfarrzentrum St. Emmeram, Putziger Straße 31

 

 

         

24.3.

Dienstag

15 Uhr

 

 

»Bürgermeistervilla«

Führung in Kooperation mit der Richard-Stury-Stiftung im Rahmen des Münchner Stiftungsfrühlings.

 

Während des Rundgangs durch das Haus des letzten Bürgermeister Bogenhausens ist die Teilnahme an einer Probe des Studiengangs »Musical« eingeplant.

 

 

 

Treff: 

Bürgermeistervilla,

Ismaninger Straße 95

 

 

April 2015

 

10.4.

Freitag

14 Uhr

Ziegeleiführung

 

 

Treff: 

Ecke Oberföhringer Straße, Weg »Zur Alten Ziegelei«, (Bus 188, 189, Haltestelle Muspillistraße)

 

 

         

24.4.

Freitag

14 Uhr

»Vom Herzogpark und St. Emmeram nach Oberföhring«

Radtour (nach dem Vorschlag des KulturGeschichtsPfades Bogenhausen des Kulturreferats)

 

Treff: 

Kufsteiner Platz vor dem Diana-Brunnen

 

 

 

Mai 2015

 

2.5.

Samstag

14 Uhr

 

 

 

»1200 Jahre Johanneskirchen«

Führung entlang der Straßen-Ausstellung

 

 

Treff: 

Maibaum Johanneskirchen, Huuezziplatz

 

         

7.5.

Donnerstag

18 Uhr

NordOstRatsch

Treff: 

Gasthof "Zur Post",

Kunihohstraße 5

Buslinie 189, 188

 

 

         

8.5.

Freitag

14 Uhr

 

 

 

 

Ziegeleiführung

 

»Daglfing, Dorf und Kirche St. Philipp-Jakobus«

Spaziergang; Treff: Maibaum Kunihostraße

 

 

 

Treff:

Ecke Oberföhringer Straße, Weg »Zur Alten Ziegelei«, (Bus 188, 189, Haltestelle Muspillistraße)

 

 

 

 

 

 

 

8.5.

Freitag

15 Uhr

»Daglfing, Dorf und Kirche St. Philipp-Jakobus«

Spaziergang

 

 

Treff: 

Maibaum Kunihostraße

 

 

Juni 2015

 

11.6.

Donnerstag

18 Uhr

NordOstRatsch

Treff: 

Gasthof "Zur Post",

Kunihohstraße 5

Buslinie 189, 188

 

 

12.6.

Freitag

14 Uhr

Ziegeleiführung

 

 

Treff:

Ecke Oberföhringer Straße, Weg »Zur Alten Ziegelei«, (Bus 188, 189, Haltestelle Muspillistraße)

 

19.6.

Freitag

14 Uhr

 

»1200 Jahre Johanneskirchen«

Führung entlang der Straßen-Ausstellung

 

 

Treff: 

Maibaum Johanneskirchen, Huuezziplatz

 

 

         

26.6.

Freitag

14 Uhr

 

»Nobles Wohnen«

mit Dr. Dieter Klein

 

 

Treff: 

wird rechtzeitig bekannt gegeben

 

 

         

Juli 2015

 

3.7.

Freitag

14 Uhr

 

 

 

 

»1200 Jahre Johanneskirchen«

,Kirchenführung St. Johannes Baptist

 

Treff:

Maibaum Johanneskirchen, Huuezziplatz

 

 

         

10.7.

Freitag

14 Uhr

Ziegeleiführung

 

 

Treff:

Ecke Oberföhringer Straße, Weg »Zur Alten Ziegelei«, (Bus 188, 189, Haltestelle Muspillistraße)

 

24.7.

Freitag

17 Uhr

 

»Kelten, Römer, Bajuwaren – was blieb übrig?«

 

Radtour zu sichtbaren und unsichtbaren Spuren aus der Zeit vor der Gründung Münchens. Fahrt zu den Fundstätten  des römischen Badegebäudes in Denning und der frühmittelalterlichen Siedlung in Johanneskirchen

 

Dauer: ca. 1 ½  Stunden

 

 

Treff:

Denkmal am Platz „Zur Deutschen Einheit

 

September 2015

 

10.9.

Donnerstag

18 Uhr

NordOstRatsch

Treff: 

Gasthof "Zur Post",

Kunihohstraße 5

Buslinie 189, 188

 

 

         

11.9.

Freitag

14 Uhr

»Geschichtspfad Johanneskirchen«

Spaziergang

 

 

Treff: 

wird rechtzeitig bekannt gegeben

 

 

13.9.

Sonntag

14 Uhr

 

 

 

 

Ziegeleiführung am »Tag des offenen Denkmals«

 

»Spurensuche auf der Lehmzunge«, Radtour durch Englschalking, Denning, Zamdorf,

 

Treff:

Ecke Oberföhringer Straße, Weg »Zur Alten Ziegelei«, (Bus 188, 189, Haltestelle Muspillistraße)

 

 

         

13.9.

Sonntag

14 Uhr

 

 

 

 

»Spurensuche auf der Lehmzunge«

Radtour durch Englschalking, Denning, Zamdorf, Bogenhausen und Obferföhring

 

Vor hundert Jahren sah man im Ziegelland des Münchner Ostens überall Brennöfen mit rauchenden Kaminen und mächtige Trockenstädl, die mit den nahe liegenden Lehmgruben durch Feldbahngleisen verbunden waren. In den 1960er-Jahren stellte die letzte Ziegelei auf Münchner Grund ihren Betrieb ein. Was ist noch zu entdecken?

 

Dauer: 90 Min.

 

 

 

Treff:

ÖBZ, Englschalkinger Straße 166

 

 

         

Oktober 2015

 

2.10.

Freitag

14 Uhr

 

 

 

 

Abschluss Festwochen »1200 Jahre Johanneskirchen«

 

Treff: 

Maibaum Johanneskirchen, Huuezziplatz

 

 

         

9.10.

Freitag

14 Uhr

 

 

Ziegeleiführung

mit Roland Krack

 

 

 

Treff:

Ecke Oberföhringer Straße, Weg »Zur Alten Ziegelei«, (Bus 188, 189, Haltestelle Muspillistraße)

 

 

 

November 2015

 

5.11.

Donnerstag

18 Uhr

NordOstRatsch

Treff: 

Gasthof "Zur Post",

Kunihohstraße 5

Buslinie 189, 188

 

 

         

8.11.

Sonntag

14 Uhr

St. Georg und Friedhof Bogenhausen

Kirchen- und Friedhofführung mit Dr. Willibald Karl

 

Dauer: ca. 1 ½  Stunden

 

St. Georg ist vermutlich die älteste Pfarrkirche Münchens. Sie war bis in die 1930er Jahre der geistliche Mittelpunkt Bogenhausens. Der wahrscheinlich schon seit dem 9. Jahrhundert bestehende Friedhof hat sein dörfliches Gesicht längst verloren und gilt heute als Prominenten-Ruhestätte.

 

 

Treff:

Bogenhauser Kirchplatz / Neuberghauser Straße

         

Dezember 2015

         

4.12.

Freitag

17.30 Uhr

 

St. Nikolaus Englschalking

Kirchenführung mit Josef Krause & dem Nikolaus

 

Das Nikolauskirchlein bildet den Mittelpunkt des Englschalkinger Dorfensembles, seit 1930 Teil der Stadt München. Die Kirche, die dem Heiligen Nikolaus, dem Schutzpatron der Reisenden, geweiht ist, gilt als eine der  wenigen romanisch-frühgotischen Bauten in München hat sie die Zeiten seit ihrer Erstnennung 1300 fast unverändert überdauert.

 

Für Kinder wird der Nikolaus eine Überraschung bereithalten.

 

 

 Dauer ca. 1 ½ Stunden

Treff: 

 vor der Kirche St. Nikolaus, Waffenschmiedstraße, in Englschalking

 

 

  

Verein für Stadtteilkultur im Münchner Nordosten e.V.     ·     e-mail    ·    impressum     ·     faq