aktuelles

 

 

 

veranstaltungen

projekte

neu im portal

 

 

 

Veranstaltungen 2016

 

Der Verein Stadtteilkultur im Münchner Nordosten e.V. bietet auch 2016 wieder ein umfangreiches Programm. Änderungen im Ablauf und der Terminierung können vorkommen, werden aber rechtzeitig hier und in der Stadtteil-Presse (»Hallo«, »Bogenhauser Anzeiger«) bekannt gegeben. Im Laufe des Jahres werden  weitere zusätzliche Termine hinzukommen, achten Sie daher in der Tabelle auf das gelbe »Neu-Zeichen«. Eine Übersicht der bisher durchgeführten Veranstaltungen des Vereins erhalten Sie im »Projekte-Archiv« unter Blick hinter die Kulissen.

 

Anmeldungen für die Veranstaltungen sind nur dann erforderlich, wenn dies explizit angegeben ist. Wenn dies der Fall ist, bitte rechtzeitig anmelden (Termin, Name, Telefonnummer, Anzahl der Personen) per E-Mail:

post[at]nordostkultur-muenchen.de

oder per Fax mit folgendem:

Anmeldeformular

 

Bei Teilnahme an Führungen wird ein Unkostenbeitrag von 3 bzw. 5 € pro Person erhoben. Die Teilnahme für Mitglieder ist kostenfrei.

 

 

 

Januar 2016

 

29.1.

Freitag

13 Uhr

»Das Schloss am Isarhang«

Führung im Bundesfinanzhof  (ca. 60 Min.)

 

Das schlossartige Gebäude an der Ismaninger Straße, das seit 1921 das oberste deutsche Finanzgericht beherbergt, wollte sich der Maler E.Ph. Fleischer als  Künstlervilla erbauen. Ein Jahr nach Baubeginn erzwingt Geldmangel die Einstellung der Bauarbeiten. Die Geschichte des Grundstücks reicht weit in die Jahrhunderte hinein. Bekanntester Eigentümer war der Staatsminister Freiherr Maximilian von Montgelas.

 

Beschränkte Teilnehmerzahl / Einlass nur nach Voranmeldung per Mail bis 24.1.2016 an: post@nordostkultur-muenchen.de

 

 

Treff: 

Montgelas-/Ecke Törringstraße, Bogenhausen

 

 

 

Februar 2016

 

19.2.

Freitag

13.30 Uhr

»Das Prinzregententheater – ein klassizistisches Juwel in München«

Führung durchs Theater nach Hinweisen zur Vorgeschichte bis zur Eröffnung des Theaters durch Lothar Röth, mit anschließendem Blick hinter die Kulissen. 

 

 

Mitglieder kostenlos, Nichtmitglieder 3 € / Dauer: ca. 2 Std.,  Beschränkte Teilnehmerzahl / Einlass nur nach Voranmeldung per Mail bis 14.2.2016 an: post@nordostkultur-muenchen.de

 

 

Treff:

Prinzregentenplatz (östlich vom Theater)

 

 

         

25.2.

Donnerstag

17 Uhr

Mitgliederversammlung NordOstKultur

 

Anschließend gegen 19 Uhr:

»Seit 4000 Jahren attraktiv ...«   Aschheims Siedlungsgeschichte

Vortrag  Anja Pütz, M.A., Leiterin AschheiMuseum

 

 

Treff: 

Pfarrzentrum St. Emmeram, Putziger Straße 31a

 

 

         

26.2.

Freitag

16 Uhr

»4000 Jahren Siedlungsgeschichte in Aschheim«

Führung im AschheiMuseum (90 Min.)

 

Beschränkte Teilnehmerzahl / Einlass nur nach Voranmeldung per Mail bis 21.2.2016 an: post@nordostkultur-muenchen.de

 

 

Treff: 

Aschheim, Münchner Straße 8

e

 

 

 

März 2016

 

12.3.

Samstag

13 Uhr

»Die Welt der Kelten und Römer«

Exkursion im eigenen Pkw zu einer Entdeckungsreise in die Vergangenheit bei einer Führung im Kelten-Römer-Museum Manching.

 

Vor über 2000 Jahren befand sich dort eine der bedeutendsten keltischen Städte in Europa. Auch die Römer ließen sich dort nieder. Nach dem Museumsbesuch werden Sie sich über den tatsächlichen Umfang dieser Ansiedlung ein Bild machen können.

 

Führung nur für 25 Personen. Teilnahme nur nach Voranmeldung per Mail bis  spätestens 10.3.2016 an: post@nordostkultur-muenchen.de

Bei der Anmeldung  bitte angeben, ob im eigenen Pkw gefahren werden kann und ob Mitnahme anderer Teilnehmer möglich ist.  Museumseintritt 3 € / Nichtmitglieder zusätzlich 3 €  Teilnahmegebühr

 

Rückkehr gegen 19 Uhr

 

 

Treff: 

 vor der Kirche St. Nikolaus, Waffenschmiedstraße, in Englschalking

 

 

         

17.3.

Donnerstag

17 Uhr

 

 

Vorstandsitzung

 

 

 

Treff: 

Gasthof "Zur Post",

Kunihohstraße 5

Buslinie 189, 188

 

 

April 2016

 

8.4.

Freitag

14 Uhr

Ziegeleiführung »Alte Ziegelei Oberföhring«

 

Dauer ca. 60 Min

 

 

Treff: 

Ecke Oberföhringer Straße, Weg »Zur Alten Ziegelei«, (Bus 188, 189, Haltestelle Muspillistraße)

 

 

         

12.4.

Dienstag

19 Uhr

»Sonnenuhren in Bogenhausen und München«

 Vortrag Dr. Dieter Birmann

 

Sonnenuhren sind nicht nur Zeitmesser, sondern auch Gestaltungsmittel. Der Vortrag führt mit Beispielen  aus Bogenhausen und anderen Stellen Münchens in das faszinierende Thema ein.

 

 

Treff: 

Pfarrsaal Heilig Blut, Scheinerstraße 12

 

 

         

28.4.

Donnerstag

18 Uhr

NordOstRatsch

 

 

Treff: 

Gasthof "Zur Post",

Kunihohstraße 5

Buslinie 189, 188

 

 

         

29.4.

Freitag

14 Uhr

»Daglfinger Kirchenbesuch«

Kirchenführung St. Philipp und Jakobus

 

mit Josef Krause

 

 

Treff: 

Maibaum,

Kunihohstraße

Buslinie 189, 188

 

 

         

Mai 2016

         

6.5.

Freitag

15 Uhr

»Sonnenuhren in Bogenhausen«

Radltour mit Lothar Röth

 

 

Treff: 

vor der Kirche Heilig Blut, Scheinerstr. 12

 

 

         

13.5.

Freitag

14 Uhr

 

 

 

 

 

14 Uhr

 

 

Ziegeleiführung »Alte Ziegelei Oberföhring«

 

Dauer ca. 60 Min

 

 

 

 

 

»Grüne 13 – durch Parks des 13. Stadtbezirks«

 Radltour mit Roland Krack durch die Grünanlagen und Parks von Bogenhausen bis Johanneskirchen. 

 

 

 

Treff: 

Ecke Oberföhringer Straße, Weg »Zur Alten Ziegelei«, (Bus 188, 189, Haltestelle Muspillistraße)

 

 

Treff:

Friedensengel (obere Terrasse)

 

Juni 2016

 

3.6.

Freitag

16 Uhr

»Villen in Bogenhausen«

Führung (ca. 60 Min.)

 

Bei einem Rundgang durch Altbogenhausen lässt Dietlind Pedarnig die bewegte Historie herrschaftlicher Villen von ihrem Anfang bis heute Revue passieren – mit historischem Bild- und Tonmaterial. 

 

Unkostenbeitrag 5 €. Teilnahme nur nach Voranmeldung per Mail bis spätestens 1.6.2016 an: post@nordostkultur-muenchen.de

 

 

Treff: 

Bogenhauser Kirchplatz

 

 

9.6.

Donnerstag

18 Uhr

Vorstandsitzung

 

 

Treff: 

Gasthof "Zur Post",

Kunihohstraße 5

Buslinie 189, 188

 

 

10.6.

Freitag

14 Uhr

 

»Ziegeleiführung »Alte Ziegelei Oberföhring«

 

Dauer ca. 60 Min

 

 

Treff: 

Ecke Oberföhringer Straße, Weg »Zur Alten Ziegelei«, (Bus 188, 189, Haltestelle Muspillistraße)

 

 

         

11.6.

Samstag

14 Uhr

 

 »Vom Ziegelland zum Siedlungsgrund«

Radltour mit Blick auf die Planungen der neuen städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme München-Nordost  (ca. 120 Min. - Strecke ca. 15 km;  in Kooperation mit der Münchner Volkshochschule)

 

Anmeldung bei  info@mvhs.de

 

Rund um Daglfing, Johanneskirchen und Riem soll untersucht werden, wie und wo man Entlastung für den steigenden Wohnraumbedarf  schaffen kann. Fest steht, dass sich die uralte Kulturlandschaft dieses Gebietes in einigen Jahrzehnten deutlich verändern wird. Ausklang im Biergarten möglich.

 

 

 

Treff: 

ÖBZ, Englschalkinger Straße 166

 

 

23.6.

Donnerstag

18 Uhr

NordOstRatsch

 

 

Treff: 

Gasthof "Zur Post",

Kunihohstraße 5

Buslinie 189, 188

 

 

24.6.

Freitag

14.45 Uhr

 

 

»Auf den Spuren der Bajuwaren«

Radltour zum Bajuwarendorf Kirchheim-Heimstetten, vorbei an Fundstellen bajuwarischer Siedlungen mit Sibylle Reinicke

 

Teilnahmegebühr mit Museumseintritt 5 €

 

 

 

Treff:

 Huuezziplatz (am Maibaum), Johanneskirchen

         
         

Juli 2016

 

8.7.

Freitag

14 Uhr

 

 

 

 

»Ziegeleiführung »Alte Ziegelei Oberföhring«

 

Dauer ca. 60 Min

 

 

Treff: 

Ecke Oberföhringer Straße, Weg »Zur Alten Ziegelei«, (Bus 188, 189, Haltestelle Muspillistraße)

 

 

         

15.7.

Freitag

14 Uhr

 

 

 

»Stararchitekten der Gründerzeit in Bogenhausen«

Stadtteilspaziergang (ca. 90 Min.) mit dem Historiker Dr. Dieter Klein.

 

Um 1900 bauten viele der damals bekanntesten Architekten wie Heilmann & Littmann, Martin Dülfer, Max Langheinrich, Emanuel Seidel und andere ein nobles Stadtviertel: rund um das Prinzregententheater entstand damals das neue Bogenhausen. Wer kennt diese Namen heute noch? Auf dem Rundgang werden einige ihrer besten Arbeiten gezeigt.

 

 

 

Treff:

Prinzregentenplatz / Ecke Zumpestraße

 

 

 

22.7.

Freitag

17 Uhr

 

»Römer in Denning«

 

In seinem Vortrag entführt Josef Krause seine Gäste in römische Vergangenheit Dennings. Am Platz Zur Deutschen Einheit kamen vor fast 100 Jahren in einer Kiesgrube Scherben und Eisenobjekte der Römerzeit zum Vorschein. Bei den Ausgrabungen von 1928 bis 1931 konnte ein Badegebäude und andere Gebäudespuren freigelegt werden. Es handelte sich um die Reste eines römischen Gutshofs aus dem späten 1. Jahrhundert. Nur wenige Siedlungen dieser Zeit haben die Wirren und die verheerenden Germaneneinfälle des 3. Jahrhunderts überstanden.

Exponate aus der Römerzeit und römisch bäuerliche Gewandung machen den Vortrag anschaulich.

 

Treff:

Denkmal am Platz „Zur Deutschen Einheit

         

August 2016

         

5.8.

Freitag

14 Uhr

 

 

»Es war nur wenig los auf dem Bahndamm« 

Radltour mit Roland Krack entlang der ehem. Kriegsgüterbahn von Unterföhring bis Feldkirchen

 

Wo sollten kriegswichtige Güter sollten am bombengefährdeten München vorbei transportiert werden?

 

 

 

Treff:

Johanneskirchen, am Kiosk Musenbergstraße (S-Bahn-Zugang)

 

September 2016

 

8.9.

Donnerstag

18 Uhr

NordOstRatsch

Treff: 

Gasthof "Zur Post",

Kunihohstraße 5

Buslinie 189, 188

 

 

         

9.9.

Freitag

14 Uhr

»Spurensuche auf der Lehmzunge«

Radtour mit Roland Krack durch Englschalking, Denning, Zamdorf, Bogenhausen und Oberföhring auf der Suche nach den verschwundenen Ziegeleien 

 

Dauer: ca. 90 Min.)   

 

 

Treff: ÖBZ, Englschalkinger Straße 166

 

 

11.9.

Sonntag

14-18 Uhr

 

 

 

 

»Alte Ziegelei Oberföhring«  am »Tag des offenen Denkmals«

Ständige Ziegeleiführungen nach Bedarf

 

 

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Tagespresse und den Publikationen zum Tag des Offenen Denkmals http://maps.tag-des-offenen-denkmals.de/#

 

 

 

Treff:

Am Trockenstadl am Weg »Zur alten Ziegelei«

 

 

         

Oktober 2016

 

14.10.

Freitag

18 Uhr

NordOstRatsch

Treff: 

Gasthof "Zur Post",

Kunihohstraße 5

Buslinie 189, 188

 

 

         

17.10.

Montag

17-19 Uhr

 

 

»Übers Ziegelland«

 

Radltour „Übers Ziegelland“ (von Johanneskirchen zur Alten Ziegelei Oberföhring) - in Kooperation mit der Münchner Volkshochschule)

 

 Anmeldung bei  info@mvhs.de  erforderlich!

 

 

 

Treff:

 

 

         

21.10.

Freitag

16 Uhr

 

»Geschichte und Geschichten aus Johanneskirchen«

 

Dorfspaziergang mit Besuch von St. Johann Baptist, Johanneskirchen, Gleißenbachstraße 2

 

 

Treff:

 

 

         

November 2016

 

10.11.

Donnerstag

18 Uhr

Vorstandsitzung

 

 

Treff: 

Gasthof "Zur Post",

Kunihohstraße 5

Buslinie 189, 188

 

 

11.11.

Freitag

14 Uhr

 

 

»St. Georg, Kirche mit  Prominentenfriedhof«

 

Kirchen- und Friedhofsführung

 

 

 

Treff: Bogenhauser Kirchplatz

         

Dezember 2016

         

1.12.

Donnerstag

17 Uhr

 

»Nikolaus in St. Nikolaus«

Kirchenführung mit musikalischer Begleitung

 

Das Nikolauskirchlein bildet den Mittelpunkt des Englschalkinger Dorfensembles, seit 1930 Teil der Stadt München. Die Kirche, die dem Heiligen Nikolaus, dem Schutzpatron der Reisenden, geweiht ist, gilt als eine der  wenigen romanisch-frühgotischen Bauten in München hat sie die Zeiten seit ihrer Erstnennung 1300 fast unverändert überdauert.

 

Für Kinder wird der Nikolaus eine Überraschung bereithalten.

 

 

 Dauer ca. 1 ½ Stunden

Treff: 

 vor der Kirche St. Nikolaus, Waffenschmiedstraße, Englschalking

 

 

  

Verein für Stadtteilkultur im Münchner Nordosten e.V.     ·     e-mail    ·    impressum     ·     faq